Gemeinschaft hat Vorteile

Die Kreishandwerkerschaft als Interessenvertretung des regionalen Handwerks, gebildet durch den Zusammenschluss der Innungen, bietet in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachverbänden und der Handwerkskammer als Partner durch die Innungsmitgliedschaft den Handwerksbetrieben ein umfangreiches Dienstleistungsangebot.


Was die Innungsmitgliedschaft bietet

Die Innung, die örtliche berufsständische Organisation des Handwerks, ist ein Zusammenschluss von selbstständigen Handwerkern gleicher oder sich nahestehender Berufe. Aufgabe der Innung ist es, die gewerblichen und gemeinschaftlichen Interessen des jeweiligen Handwerkszweiges zu vertreten.


Ausbildungs- und Prüfungswesen

Das veränderte Berufswahlverhalten von Schulabgängern erfordert auch im Bereich des Handwerks intensive Bemühungen um den beruflichen Nachwuchs. Mit Beratungs- und Informationsveranstaltungen präsentieren wir das interessante und vielfältige Aus- und Fortbildungsangebot des Handwerks und seine Entwicklungsmöglichkeiten. Die Innung überwacht die Berufsausbildung und führt die Zwischen- und Gesellenprüfungen durch.


Vertragsrecht

Ein exakt formulierter Vertrag schützt vor unliebsamen Überraschungen. Ob Arbeits- oder Gesellschaftsvertrag, ob Abmahnung oder Kündigung - hier ist die Kreishandwerkerschaft mit ihren Partnern für Sie der richtige Ansrpechpartner.


Inkasso

Nicht immer kommen die Kunden ihren Zahlungsverpflichtungen nach. Bei der Einziehung von Forderungen und der Durchführung des Mahnverfahrens bis zur Zwangsvollstreckung sind wir behilflich.


Arbeits- und Tarifrecht

Die Kreishandwerkerschaft berät und hilft bei allen arbeits- und tarifrechtlichen Fragen. Die Innung vertritt die Interessen Ihrer Mitglieder vor dem Arbeitsgericht.


Sozialrecht / Rentenberatung

Arbeits- und sozialrechtliche Fragen stehen in einem engen Zusammenhang. Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung sind die Eckpfeiler unseres Sozialgebäudes. In enger Zusammenarbeit mit den Parntern berät Sie die Kreishandwerkerschaft. Wir haben für Sie regelmäßige Sprechtage eingerichtet.

Das Versorgungswerk der Kreishandwerkerschaft ergänzt die gesetzliche Sozialversicherung in der Alters- und Hinterbliebenenversorgung sowie bei Erwerbs- und Berufsunfähigkeit. Zusätzlich bietet das Versorgungswerk einen Versicherungsschutz für alle Unfälle des täglichen Lebens.


Bekämpfung der Schwarzarbeit

Durch ständige Kontakte zu den entsprechenden Behörden, die für die Bekämpfung der Schattenwirtschaft zuständig sind, helfen wir aktiv bei der Bekämpfung mit.


Hilfe bei unternehmerischen Entscheidungen durch Rahmenverträge im Bereich

  • Strombündelung / Festnetz- und Mobil-Kommunikation
  • Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit für viele Bereiche


Betriebsberatung

Wie kann ich meinen Betrieb modernisieren? Wie regle ich die Nachfolge? Wie sieht der Markt von morgen aus? Wie soll ich das finanzieren? Fragen, die nur ein erfahrener Fachmann beantworten kann.